UPMBiochemicals
  • Erneuerbare Glykole

Starke Marke und zukunftsfähige Produkte mit erneuerbaren Glykolen auf Holzbasis

Streichen Sie Rohöl aus Ihrer Rezeptur. Stellen Sie für eine überragende Nachhaltigkeitsleistung auf erneuerbare Monoethylenglykole (MEG) und Monopropylenglykole (MPG) um.

 
 

Erneuern Sie Ihre Marke ohne Kompromisse – für eine fossilfreie Zukunft.

Seit mehr als 100 Jahren sind Glykole in zahllosen Endanwendungen bewährt. Allerdings werden diese Glykole zur Zeit aus fossilen Rohstoffen, hauptsächlich Öl, gewonnen. Dem setzen wir ein Ende: Unsere erneuerbaren Glykole werden ausschließlich aus zertifiziertem und regional in Deutschland produziertem Holz gewonnen. Sie sind vollständig recyclebar, nachhaltig und radikal CO2-optimiert. Und das bei exakt den gleichen Leistungseigenschaften.

 

Erfüllt alle Anforderungen nachhaltiger Marken!

Eine nachhaltige direkte Ersatzlösung!

Erneuerbare Glykole von UPM besitzen exakt die gleichen Eigenschaften wie die gegenwärtig erhältlichen Glykole auf fossiler Basis. Sie können in bestehende Produktionsprozesse integriert werden und funktionieren in allen existierenden Recyclingverfahren. Damit sind sie eine direkte Ersatzlösung mit maximaler Nachhaltigkeit und einem echten Mehrwert.

Höchste Qualität!

Erneuerbare Glykole von UPM werden nach höchsten Reinheits- und Qualitätsstandards produziert und geprüft: MEG in Faserqualität und MPG in Industriequalität.

Der Weg zur CO2-Neutralität!

Die Quelle für den erneuerbaren Kohlenstoff in unseren Glykolen ist industrielles Hartholz aus nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Wäldern. Dies ermöglicht CO2-Neutralität.

Lokale Wertschöpfungsketten!

Unsere Glykole werden ausschließlich regional – innerhalb von Deutschland produziert. Dies gewährleistet maximale Versorgungssicherheit, eine lückenlos dokumentierte Produktkette und örtliche Nähe zur europäischen Chemieindustrie.

 

Offene Fragen?

Frag unsere Experten

Kontakte anzeigen (EN)